Tag: Kunst


herman the german

Juni 12th, 2015 — 7:17pm

I ♥ Schnitzeltorte!

Wer sich in den letzten Monaten oder Jaaahren gefragt hat, was ich eigentlich so mache – beruflich, in meiner Freizeit und überhaupt – möge sich bitte mal den Film HERMAN THE GERMAN reinziehen. Manchmal mache ich nämlich auch beim Film mit! Jedenfalls, wenn es Spaß macht und daher Danke an dieser Stelle Michael Binz, dem Regisseur, und allen voraus Claudia Mertens ♥, der grandiosen Szenenbildnerin, die mich ins Team geholt hat! Hat Spaß gemacht, ich durfte letztes Jahr Filmluft schnuppern und es war toll!

Apropos toll: In den nächsten paar Tagen gibt’s den 15 Minüter noch in der Mediathek des NDR zu sehen. Es lohnt sich! Mit Gustav Peter Wöhler, Hans-Martin Stier, Kerstin Thielemann, Anke Engelke, Piet Fuchs und vielen anderen tollen SchauspielerInnen! Whoop, whoop.

So und jetzt ihr! Nach Festivals in Saarbrücken, Regensburg, Dresden und Cannes gibt’s bald hoffentlich den nächsten Pokal! Stimmt ab, wenn ihr findet, dass wir den Publikumspreis für den Besten Kurzfilm des Studio Hamburg Nachwuchspreises verdient haben!

Bitte hier klicken und aktiv werden ➔ Studio Hamburg Publikumspreis: Bester Kurzfilm 2015 – die Abstimmung

Für alle, die nicht so viel schauen, lesen und rumklickern wollen >> Hier bei der Hörzu Online kann man direkt voten und, wenn man mag, an dem Gewinnspiel teilnehmen.

Darauf eine Schnitzeltorte! DANKE!

after work: art work.

Ein von Barbara (@frolleinb) gepostetes Foto am

Feinschliff.

Ein von Barbara (@frolleinb) gepostetes Foto am

Filmdreh mit Gustav Peter Wöhler ❤. LICHT!

Ein von Barbara (@frolleinb) gepostetes Foto am

Ein von Barbara (@frolleinb) gepostetes Foto am

Mittagessen am Set mit Gustav. #latergram #aussendreh

Ein von Barbara (@frolleinb) gepostetes Foto am

2 comments » | Allgemeines

Stop by Mark Jenkins

Mai 18th, 2011 — 11:35am

Mark Jenkins // Street Installations // Washington, DC

Comment » | Allgemeines

Kunstdrucke und Druckkünste oder Palazzo prozzo wie ich ihn mag.

November 15th, 2009 — 8:13pm

Ihr lieben Leute, letzte Woche war ich auf der Vernissage von Denis André – einem lustigen Franzosen mit kreativer Ader und Lust am Druck. Hier ein Beispiel seiner Kunstdrucke und Druckkünste:

Künstler: Denis André, Kupferstich (limitierte Auflage, ca. 30 Drucke)

Künstler: Denis André, Kupferstich (limitierte Auflage, ca. 30 Drucke)

Es ist mein absolutes Lieblingsmotiv, weil es Seltenheitswert hat und mich an das wunderbare Berlin – oder wie es mal war – erinnert. Jibt´s ja leider nich mehr, Erichs Lampenladen.

Ihr findet seine aktuelle Ausstellung noch bis Anfang Dezember mit vielen weiteren Motiven in >Mat´s Laden< in der Christburger Straße 39, 10405 Berlin, zwischen Prenzlauer Allee und Greifwalder Straße. Kostenpunkt so zwischen 200 bis 300 Euro je Bild, die meisten inkl. Passepartout + schön gerahmt. So macht mir Weihnachtsgeschenke aussuchen Spaß!

Die Autos blinken auf dem Druck natürlich nüscht so wild vor sich hin, dit wär für Muttis jute Stube auch zu varückt. Dit is schwarz-weiß, Kinners, wa.

Comment » | Allgemeines

Freut euch!

September 17th, 2009 — 10:21am

Denn bald ist Berliner Liste – vom 23. bis 27. September im Palais am Tiergarten. Bereits meine fünfte oder sechste – hope, to see you there. Es lohnt sich wirklich – über 60 internationale Künstler und Galerien stellen aus und sich vor. Hier einige, wie ich finde, sehr interessante Beispiele:

Die Galerie für zeitgenössische Kunst, Anaid Art Gallery aus Bukarest, Rumänien, hat ihre Tore in 2004 geöffnet. Mit einem bestimmten Ausstellungsprogramm und mit einer strikten Einhaltung der Wert – Kriterien, nimmt sich die Galerie vor die rumänische zeitgenössische Kunst, im Kontext der Integration im europäischen Raum, zu stimulieren und befördern. Anaid Art Gallery hat viele Ausstellungen organisiert, in Zusammenarbeit mit unterschiedlicher Kulturzentren und Museen. Anaid Art Gallery war die erste Galerie aus Rumänien, die an der 10’ten Edition der Messe für Moderne und Zeitgenössische Kunst, MiArt X 2005, in Milano, Italien, teilgenommen hat. In 2006 und 2007 war am Art.Fair, Messe für aktuelle Kunst, Köln, und in 2008 am Berliner Liste, Berlin, Deutschland. Anaid Art Gallery vorstellen zum Berliner Liste 2009 folgende Künstler: Suzana Dan, Alexandru Rădvan, Tara (von Neudorf)

Anaid Art Gallery. Künstler: Suzana Dan, Alexandru Rădvan, Tara (von Neudorf).

Künstlerin: TARA (von Neudorf) * Anaid Art Gallery

Außerdem:

At the Berliner Liste, PHOTON GALLERY presents works with the common thematical frame, presented under the title Thanatos. Four photo-artists and the video group deal with the various aspects of the phenomenon of death, deathwish or dark sexual desires. BOJAN SALAJ has upgraded the documentary TV-shots of the Bosnian war into metaphorical dyptichons, GORAN BERTOK reveals affecting images of self-destructions and sado-masochism, TOMO BREJC composes some natura morte and GYULA FODOR presents a story of corporeal lust turning into canibalistic orgy. On the small screen KOLEKTIVA shows a kind of bizzare video, denmonstrating how an art institution is swallowed by a giant vagina…

Künstler: GORAN BERTOK * Photon gallery

Photon gallery.

Künstler: TOMO BREJC * Photon gallery

Und dann gibt es da noch das Art Forum Berlin – die etwas größere Kunstmesse ab dem 24. September in Berlin. Ich werde von beiden berichten… stay tuned!

Comment » | Allgemeines

Back to top